Vergleichsportal

Aus Wiki: Tod - Bestattung - Trauer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschiedene Portale bieten den Vergleich von Angeboten und die Vermittlung der entsprechenden Bestatter über das Internet an. Diese Anbieter arbeiten also nicht selbst als Bestatter, sondern stellen den Kontakt zwischen Betrieben und Kunden her. Sie finanzieren sich über Provisionen, die die Bestatter für die erlangten Aufträge zahlen.

Interessenten erhalten - zeitnah per E-Mail - entweder vom Vergleichsportal eine Reihe von Angeboten verschiedener Bestatter oder - vermittelt durch das Portal - Angebote direkt von Betrieben, die mit dem Portal zusammenarbeiten. Die Betriebe stammen nicht unbedingt aus der Stadt oder Region desjenigen, der die Anfrage stellt, sondern mitunter aus dem ganzen Bundesgebiet. Häufig sind die Angebote vergleichsweise günstig, da die Bestatter hier unter dem Konkurrenzdruck der anderen Anbieter stehen und sich zeitaufwendige Beratungen sparen können.

Der Vorteil dieser Vergleichs-/Vermittlungsportale liegt darin, dass Kunden schnell und einfach eine Reihe verschiedener Angebote einholen können, ohne Zeitdruck und erst einmal unverbindlich und kostenlos.

Es zeigt sich aber in der Praxis, dass Leistungsumfang und Übersichtlichkeit der Angebote sehr unterschiedlich sind und damit die Vergleichbarkeit nicht immer einfach ist. Zum Beispiel sind Urne und Einäscherung mal enthalten, mal aber auch nicht. Nachfragen bei den jeweiligen Anbietern nach den endgültigen Gesamtkosten können deshalb häufig nicht vermieden werden, der Kontakt läuft dann meist telefonisch bzw. über E-Mail.

Wer auf die persönliche Beratung und das ausführliche Gespräch mit einem Bestatter keinen großen Wert legt, findet mit den Vergleichs-/Vermittlungsportalen eine praktische Hilfe. Ein Trauerfall kann zügig und unkompliziert abgewickelt werden. Für einen ausführlich geplanten Abschied von einem nahen Verwandten zum Beispiel ist der unmittelbare Kontakt zu einem Bestatter vor Ort als persönlicher Ansprechpartner aber meist besser geeignet.