Qualitätssiegel

Aus Wiki: Tod - Bestattung - Trauer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Reihe von Qualitätszeichen/-siegeln bescheinigt den damit ausgezeichneten Bestattern, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllen, und soll der Kundenorientierung dienen.

Beispiele für Qualitätszeichen sind (in Klammern die vergebende Institution): "Bestatter - vom Handwerk geprüft" (Bundesverband Deutscher Bestatter), "Qualifizierter Fachbetrieb im Bestattungsgewerbe ("Deutsches Institut für Bestattungskultur") oder "Qualifizierter Bestatter" (Aeternitas e.V., Verbraucherinitiative Bestattungskultur).

Da "Bestatter" keine geschützte Berufsbezeichnung darstellt - es reicht ein Gewerbeschein, um einen Betrieb zu eröffnen -, verweisen viele Anbieter auch auf ihre absolvierte Berufsausbildung zum Beispiel als "Bestattungsfachkraft" oder "Bestattermeister".