Bundesverband Deutscher Bestatter

Aus Wiki: Tod - Bestattung - Trauer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dem Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. sind über die zuständigen Bestatterverbände und Innungen der Bundesländer circa 3.000 Bestattungsunternehmen angeschlossen. Der BDB hat nach eigenen Angaben die Aufgabe, die allgemeinen, ideellen, fachspezifischen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Bestattungsbranche wahrzunehmen und die Bestattungskultur und das Berufsethos zu fördern.1

Präsident ist Christian Streidt aus Ulm, Generalsekretär Stephan Neuser (Stand jeweils 05/2017).

Gegründet wurde der Verband 1957.2

Fußnoten

  1. Eigene Beschreibung auf der Webseite des BDB
  2. Dominic Akyel: Die Ökonomisierung der Pietät - Der Wandel des Besttatungsmarktes in Deutschland. Frankfurt/New York: Campus-Verlag, 2013. - ISBN 978-3-593-39878-5 - S.209

Links