Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …mlung von Energie und Nährstoffen, die nach einer Verbrennung in Form von Asche dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt wird. Auch das ist in gewisser …sent. Manche Krematorien belassen Zahngold und andere Edelmetalle bei der Asche, andere verkaufen die Wertstoffe. Den Erlös spenden sie für einen guten Z
    7 KB (1.016 Wörter) - 14:47, 17. Aug. 2018
  • Bei der [[Seebestattung]] wird die Asche in eine [[Urne]] aus leicht löslichem Material (zum Beispiel Zellulose, Sa
    2 KB (284 Wörter) - 15:47, 21. Dez. 2012
  • …kannteste [[Naturbestattung]] ist wohl die unter Bäumen. Hierbei wird die Asche eines Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren [[Urne]] im Wurzelbereich
    2 KB (332 Wörter) - 13:04, 1. Okt. 2013
  • Bei der Seebestattung wird die Asche in eine [[Urne]] aus leicht löslichem Material (zum Beispiel Zellulose, Sa
    1 KB (157 Wörter) - 15:16, 7. Mai 2018
  • …fgelegt. Manche Streuflächen sind auch mit Stauden bepflanzt, so dass die Asche von den Blumen bedeckt wird. Außerhalb von Deutschland ist es in den meisten Ländern erlaubt, die Asche von Verstorbenen auch außerbalb von [[Friedhof|Friedhöfen]] auszustreuen.
    1 KB (168 Wörter) - 17:50, 21. Okt. 2014
  • …tte, der der Aufnahme einer menschlichen Leiche oder - als Urnengrab - der Asche dient." ( Gaedke Handbuch des Friedhofs- und Bestattungsrechts 10. Auflage
    754 Bytes (103 Wörter) - 12:41, 1. Aug. 2012
  • …erstorbenen Menschen, eine tote Leibesfrucht, Teile einer solchen oder die Asche eines verstorbenen Menschen wegnimmt oder wer daran beschimpfenden Unfug ve ….<sup>2</sup> Im Mittelpunkt steht dabei vor allem, dass [[Leichnam]] oder Asche nicht unnötig bewegt bzw. verlagert werden. So dient zum Beispiel die [[Ru
    2 KB (229 Wörter) - 15:46, 1. Jun. 2017
  • Bei der anonymen [[Beisetzung]] wird die Asche der Verstorbenen ohne Kennzeichnung einer individuellen [[Grabstelle]] beig
    5 KB (710 Wörter) - 20:49, 15. Feb. 2013
  • …der [[Kremation]] eines [[Leichnam]]s werden verschiedene Teile nicht zur Asche, es verbleiben z.B. Zahngold und künstliche Gelenke, die regelmäßig auss
    6 KB (859 Wörter) - 09:57, 7. Aug. 2012
  • …enden [[Beisetzung]]: der Verbringung des [[Leichnam|Leichnams]] oder der Asche in ein [[Grab]]. Das [[Grab]] kann dann auch das Meer bzw. zum Beispiel bei …wöhnlich in einer [[Urne]] beigesetzt. Gelegentlich wird die [[Totenasche|Asche]] auch verstreut. Bei der [[Feuerbestattung]] kann zwischen zahlreichen ver
    3 KB (398 Wörter) - 11:23, 29. Jul. 2016
  • …r Gefäß. Urnen werden schon seit Jahrtausenden für die Aufbewahrung von Asche verwendet. Heutzutage wird die Asche im [[Krematorium]] in eine metallene Aschenkapsel gefüllt und versiegelt.
    1 KB (151 Wörter) - 14:03, 31. Jul. 2012
  • …|Urnen]] von einer Rakete in den Weltraum gebracht wird. Der Großteil der Asche des Verstorbenen wird konventionell beigesetzt. …rraketen in den Himmel geschossen wird. Auch hier bleibt ein Großteil der Asche für eine konventionelle [[Beisetzung]] übrig.
    1 KB (173 Wörter) - 12:46, 1. Aug. 2012
  • Aus einem unterschiedlich großen Teil der Asche Verstorbener können Erinnerungsdiamanten hergestellt werden. Man spricht h …um dieses dann zum Beispiel als Kette oder Armband zu tragen. Die übrige Asche wird normal beigesetzt. Die Rechtslage ist umstritten, die Juristen sind si
    2 KB (237 Wörter) - 17:33, 17. Apr. 2013
  • …tzung des [[Leichnam|Leichnams]] in einem [[Sarg]] oder der Beisetzung der Asche. Die Bundesbürger können mittlerweile zwischen einer Vielzahl verschieden …Möglichkeiten, die Asche des Verstorbenen beizusetzen. Die Beisetzung der Asche findet gewöhnlich in einer [[Urne]] statt - von der Ausnahme der Aschevers
    8 KB (1.014 Wörter) - 13:19, 1. Okt. 2013
  • …riedhof bestattet werden. Bei der Gemeinschaftseinäscherung verbleibt die Asche im [[Krematorium]]. In speziellen Abschiedsräumen kann individuell vom Tie
    2 KB (226 Wörter) - 15:39, 21. Dez. 2012
  • …erstorbenen Menschen, eine tote Leibesfrucht, Teile einer solchen oder die Asche eines verstorbenen Menschen wegnimmt oder wer daran beschimpfenden Unfug ve
    7 KB (1.000 Wörter) - 16:33, 31. Jan. 2013
  • bb) [[Friedhofszwang]] für Urnen bzw. Asche dd) Ausnahmen vom Friedhofszwang für Asche bzw. Urnen
    8 KB (1.004 Wörter) - 14:42, 2. Jun. 2017
  • Im Flachbettofen liegt die [[Leiche]] bzw. die Asche während des gesamten Einäscherungsprozesses in einer Hauptbrennkammer (Mu …enteile, die in einer Knochenmühle klein gerieben werden. Danach wird die Asche in die [[Aschekapsel]] gefüllt.
    4 KB (530 Wörter) - 11:50, 28. Nov. 2013
  • …zu Lebzeiten schriftlich verfügt haben, an welchem Ort das Ausstreuen der Asche gewünscht wird. Außerdem muss eine Person zur Totenfürsorge benannt werd …der Asche in der freien Natur), oder sich im Ausland die [[Urne]] mit der Asche der Verstorbenen aushändigen lassen. Eine unbekannte Zahl von [[Urne]]n fi
    5 KB (641 Wörter) - 13:49, 7. Apr. 2015
  • Nach der [[Einäscherung]] im [[Krematorium]] wird die Asche des Verstorbenen in eine schlichtes Gefäß (meist aus Metall, heutzutage b
    502 Bytes (67 Wörter) - 17:28, 17. Apr. 2018
  • …den Zeitraum der [[Nutzungsfrist]] zu nutzen, also Verstorbene bzw. deren Asche beizusetzen und die [[Grabstelle]] im Rahmen der Vorschriften der [[Friedho
    722 Bytes (88 Wörter) - 15:10, 17. Jul. 2017
  • Als erster Schritt wird die empfangene Asche auf den Kohlenstoffgehalt überprüft. Ein weit verbreiteter Einwand ist di …atur) durchgeführt und das Ergebnis ist ein einzigartiger Diamant aus der Asche eines Verstorbenen.
    4 KB (565 Wörter) - 17:42, 17. Apr. 2013
  • …ist bereits mit der [[Einäscherung]] erfolgt. Doch die [[Beisetzung]] der Asche bzw. der [[Urne]] (zum Beispiel in einem [[Grab]], einer [[Urnenwand]], unt
    3 KB (362 Wörter) - 16:43, 25. Nov. 2014

Zeige (vorherige 50 | nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)